Eine Ära geht im Jugendzeltplatz Schöllnach zu Ende

20 Juli 2018
 Juli 20, 2018

Am Freitag, den 13.07.2018, beschloss der Kreisausschuss in einer nicht öffentlichen Sitzung die Trägerschaft für den Jugendzeltplatz Schöllnach nicht  zu übernehmen. Diese Entscheidung bringt den Kreisjugendring Deggendorf dazu, für die Sommerfreizeiten der nächsten Jahre auf Zeltplätze und Jugendhäuser der Diözese Passau auszuweichen. Welche Freizeiten und Aktionen wann genau angeboten werden, wird aktuell geplant und dann wie immer im neuen Programmheft bekannt gegeben.

Unabhängig davon können sich alle zukünftigen Teilnehmer auf unsere Angebote freuen, denn egal wo wir sind – der KJR ist topmotiviert und bestens vorbereitet!

Alle genaueren Details sind in den beiden Zeitungartikeln der Deggendorfer Zeitung und des Donau-Anzeigers zu lesen.

 

 

2018-07-14_Deggendorfer_Zeitung_Der_Jugendzeltplatz_ist_Geschichte 2018-07-14_Donau_Anzeiger_Keine_Trägerschaft_für_Jugendzeltplatz2018-07-19_Deggendorfer_aktuell_Keine_Zeltlager_mehr_in_Schöllnach