Europa-Park Rust an Halloween

                                                                           

Alter: ab 12 Jahre, mit Begleitung eines Erziehungsberechtigten auch jünger

Kosten: 235€europa-park-halloween-5
Frühbucherpreis bis 13.02.2017: 199€
Teilnehmeranzahl: min. 18, max. 25 Personen
Leistungen: Infobrief, Transfer in KJR Kleinbussen, 3 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet im Europa- Park- Hotel „Castillo Alcazar“ , 3-Tageskarte für den Park, kompetente Reiseleitung & Betreuung

Vorläufiger Anmeldeschluss: 20.09.2017

 

Schaurig Schönes Halloween im Europa-Park

Gönn dir, deiner Familie und deinen Freunden 4 actionreiche und gruselige Tage voller Erlebnisse. Am Sonntag gegen 14:00 Uhr reisen wir bequem mit unseren KJR Kleinbussen nach Rust und checken ins Hotel „Castillo Alcazar“ ein, bevor es dann gleich in den Park geht wo wir den Tag mit einer rasanten Fahrt im Silberstar oder lieber entspannt bei einem leckeren Essen ausklingen lassen.

Im Europa-Park dreht sich im Herbst alles um Gänsehaut, Spannung und Halloween. Von Ende September bis November erstrahl der Park in beeindruckender Herbstkulisse. Ein riesiger Teppich aus über 180.000 Kürbissen in allen Formen legt sich über die Parklandschaft. Dazu sorgen 15.000 Chrysanthemen, 3.000 Strohballen, 6.000 Maispflanzen, Spinnenbäume und gespenstische Illumination für eine außergewöhnliche Stimmung. Auch das vielseitige Showprogramm, die Parade, das 4D-Kino sowie die Gastronomie haben sich perfekt auf Halloween eingestimmt und bieten ein hochkarätiges Programm für alle, die es nicht so turbulent  wollen.

Geschlafen wird in komfortablen Mehrbettzimmern und gefrühstückt wird am leckeren, hoteleigenen Frühstücksbuffet. Rückkunft in Deggendorf wird am Mittwoch gegen 22.00 Uhr sein.

Dieses exklusive Angebot ist nur begrenzt verfügbar und heiß begehrt! Also schnell einsteigen und dabei sein!

europa-park-halloween-6europa-park-halloween-2

Buchung

Ticket Preis Menge
Normalpreis 235,00€ Ausverkauft

Adresse

Füllen Sie das SEPA Lastschriftmandat aus dem Downloadbereich aus und senden Sie es bitte per Post an Kreisjugendring Deggendorf, Amanstraße 21, 94469 Deggendorf, Deutschland.

Teilnahmebedingungen des Kreisjugendrings Deggendorf (KJR Deggendorf) für Veranstaltungen der Jugendarbeit Der Kreisjugendring Deggendorf des Bayerischen Jugendrings KdöR, vertreten durch die/ den jeweilige/n Vorsitzende/n ist ein gemeinnütziger, öffentlich anerkannter freier Träger der Jugendarbeit und kein kommerzieller Reiseanbieter. Er erfüllt mit seinen Angeboten eine Aufgabe im Rahmen des Kinder- und Jugendhilferechts (§§ 11, 12 KJHG/SGB VIII) und der Satzung des Bayerischen Jugendrings. Die Angebote dienen zur Förderung der Entwicklung junger Menschen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten. Der KJR Deggendorf verfolgt keine Gewinnabsichten. Leistungen, Änderungen Inhalt, Umfang und Preis der Angebote ergeben sich aus der jeweiligen Programmbeschreibung. Das Programm hat eine Mindest-/ Höchstteilnehmer/ innenzahl vorgesehen, bei deren Nichterreichen/Überschreiten kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung besteht. Dazu ist ein Anmeldeschluss bei jeder Maßnahme angegeben. Für das Zustandekommen der Maßnahme ist der jeweilige Anmeldeschluss auch der Stichtag. Unternehmungen, die im Rahmen der Programmbeschreibung ausdrücklich selbstständig für die Teilnehmer/innen ermöglicht werden und nicht im Teilnahmepreis enthalten sind, können auf eigenes Risiko, eigene Kosten eigenverantwortlich und ohne Aufsicht durch den KJR Deggendorf durchgeführt werden. Änderungen oder Abweichungen einzelner Programminhalte oder Reiserouten, die nach Vertragsschluss erforderlich werden und nicht vom KJR Deggendorf wider Treu und Glauben herbeigeführt werden, sind zulässig, soweit sie nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Veranstaltung nicht beeinträchtigen. Der KJR Deggendorf ist berechtigt, Veranstaltungen abzusagen, sofern wesentliche Programminhalte nicht gewährleistet werden können. Teilnehmer/innen werden unverzüglich informiert, geleistete Zahlungen werden erstattet, weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Anmeldung, Vertrag , Zahlung Jede/r Teilnehmer/in muss das für das jeweilige Angebot vorgeschriebene Alter haben. Die Anmeldung ist verbindlich, wenn sie in schriftlicher Form mit den erforderlichen Daten und dem unterschriebenen Lastschriftmandat in der Geschäftsstelle vorliegt. Ein Vertrag kommt mit dem Erhalt der Buchungsbestätigung zustande. Der Kreisjugendring Deggendorf weist ausdrücklich darauf hin, dass nur vollständig ausgefüllte Anmeldeformulare inklusive Lastschriftmandat berücksichtigt und weiter bearbeitet werden. Sollte 10 Tage nach Eingang der Anmeldung noch kein gültiges Lastschriftmandat mit Kontoverbindung vorliegen, gilt diese als ungültig. Bis zu einer Teilnahmegebühr von 250 € wird ca. 14 Werktage nach Erhalt der Buchungsbestätigung der gesamte Betrag abgebucht. Übersteigt die Teilnahmegebühr 250 €, werden mit der Buchungsbestätigung 250 € Anzahlung fällig, die Restzahlung erfolgt bei Anmeldeschluss. (siehe Abbuchungsvorankündigung) Der Informationsbrief wird mit der Abbuchungsvorankündigung verschickt. (alle Infobriefe finden Sie auch auch auf unserer HP www.kjr-deggendorf.de). Sollte eine Veranstaltung ausgebucht sein, erhält die/ der Freizeiteninteressent/in einen Platz in der Warteliste und wird im Falle eines freiwerdenden Platzes benachrichtigt. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Rücktritt (nur schriftlich) Vor Veranstaltungsbeginn ist ein Rücktritt jederzeit möglich. Eine schriftliche Rücktrittserklärung wird mit dem Tag des Eingangs der Erklärung beim KJR Deggendorf wirksam. Nichtzahlung fälliger Beträge des Teilnahmepreises ersetzt keineswegs eine Rücktrittserklärung. Im Falle eines Rücktritts oder des Nichterscheinens bei Veranstaltungsbeginn kann der KJR Deggendorf eine angemessene pauschalierte Entschädigung verlangen. Wenn der/die Teilnehmer/in am Anreisetag/ Check-In nicht erscheint, erlischt grundsätzlich auch der Anspruch auf die restliche Zeit der Maßnahme. Wir empfehlen Ihnen bei einer frühzeitigen Buchung einer „kostenintensiveren“ Freizeitmaßnahme den selbstständigen Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung bei einem Drittanbieter. Eine Mindestverwaltungsgebühr von 25 € wird in jedem Fall einbehalten. Die Stornopauschale berechnet sich pro Person vom Reisepreis wie folgt: • 210 bis 120 Tage vor Reiseantritt: 20 % • 119 bis 60 Tage vor Reiseantritt: 40 % • 59 bis 30 Tage vor Reiseantritt: 50 % • 29 bis 15 Tage vor Reiseantritt: 60 % • Ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 85 % • bei Nichtantritt der Reise: 100 % Benennt der/die Teilnehmer/in rechtzeitig eine geeignete Ersatzperson, werden dem/der Teilnehmer/in die Mehrkosten auferlegt, die durch den Wechsel entstehen. Wartelistenplätze sind hierbei jedoch vorrangig zu behandeln. Bei fehlenden Zahlungseingängen Mahngebühren wie folgt fällig: 2. Erinnerung 15,00 € 3. Erinnerung 25,00 € Hinweise Ermäßigung Es gibt über die KJR-Geschäftsstelle Ermäßigungsanträge für: - Einkommensschwache Familien - Kinderreiche Familien - Kinder, die sehr häufig an KJR –Freizeiten teilnehmen Bei einem Ermäßigungsantrag entfällt der Frühbucherrabatt automatisch. Weiter Informationen gibt es in der KJR –Geschäftsstelle. Höhere Gewalt Wird die Veranstaltung in Folge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl der KJR Deggendorf als auch der/die Teilnehmer/in den Vertrag nur nach Maßgabe des § 651 j BGB kündigen. Der KJR wird den gezahlten Teilnahmepreis erstatten, kann jedoch für erbrachte oder noch zu erbringende Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen. Haftung, Gewährleistung und Haftungsbeschränkung Der KJR Deggendorf haftet nicht für den Verlust von Gegenständen oder bei Diebstahl während einer Veranstaltung. Ein Anspruch auf Schadensersatz ist ausgeschlossen oder beschränkt. Die Teilnehmer sind für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften selbst verantwortlich. Bei Nichtbeachtung trägt der Teilnehmer die damit verbundenen Folgen und Kosten selbst. Der KJR Deggendorf hat das Recht zur Verwertung von Fotomaterial der angebotenen Veranstaltungen. Kontakt Kreisjugendring Deggendorf KdöR Amanstraße 21, 94469 Deggendorf, Telefon: 0991 / 33 77 5, Fax: 0991 / 31 96 5, E-Mail: anmeldung@kjr-deggendorf.de www.kjr-deggendorf.de Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer Gesamtheit können bei obiger Adresse angefordert werden.

Das Programm hat eine Mindest-/Höchstteilnehmer/innenzahl vorgesehen, bei deren Nichterreichen/Überschreitung kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung besteht. Der Anmeldeschluss der jeweiligen Freizeit ist der Stichtag für das Zustandekommen der Maßnahmen. Bis zu einer Teilnahmegebühr von 250 € wird 14 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung der gesamte Betrag abgebucht (siehe Abbuchungsvorankündigung). Übersteigt die Teilnehmergebühr 250 €, werden mit der Buchungsbestätigung 250,00 € Anzahlung fällig, die Restzahlung erfolgt bei Anmeldeschluss und dem Versand des Informationsbriefes. Sollte eine Veranstaltung ausgebucht sein, erhält die/ der Freizeiteninteressent/in einen Platz in der Warteliste und wird im Falle eines freiwerdenden Platzes benachrichtigt. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Name und Anschrift des Zahlungempfängers: Kreisjugendring Deggendorf, Amanstraße 21, 94469 Deggendorf, Deutschland Gläubiger-Identifikationsnummer: DE9327100000220910 ACHTUNG: Aufgrund der ab 2014 eingeführten SEPA-Umstellung können wir nur Anmeldungen mit ausgefülltem Lastschriftmandat berücksichtigen (Download im Downloadbereich - Link im Footer beachten!)

Der KJR Deggendorf weist ausdrücklich darauf hin, dass nur vollständig ausgefüllte Anmeldeformulare inklusive Lastschriftmandat berücksichtigt und weiter bearbeitet werden. Sollte 10 Tage nach Eingang der Anmeldung noch kein gültiges Lastschriftmandat mit Kontoverbindung vorliegen, gilt diese als ungültig.