Neuigkeiten

  • 14 Mai 2018
    Kommentare 0

    Die Frühjahrsvollversammlung 2018 des KJR Deggendorf

    Eine gut besuchte Frühjahrsvollversammlung mit vielen neuen Informationen und Eindrücken liegt hinter uns. Neben dem Jahresrückblick und der Jahresrechnung von 2017 gab es einen ausführlichen Bericht von der THW Jugend. Anschließend wurde der aktuelle Stand und die Zukunft vom Haus der Jugend im Lunapark vorgestellt.

    Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Delegierten, Gästen und Interessierten, die durch ihre Anwesenheit und ihre Arbeit zu einer erfolgreichen Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Deggendorf beitragen!

    Im detaillierten Bericht der Deggendorfer Zeitung vom 12.05.2018 stehen alle Informationen zur Vollversammlung auf einen Blick.

    2018-05-12_Deggendorfer_Zeitung_Frühjahrsvollversammlung

  • 14 Mai 2018
    Kommentare 0

    Vorbereitung ist alles!

    In diesem Sinne waren 20 Jugendleiterinnen und Jugendleiter bei der diesjährigen Profi-Schulung in Abtschlag, um sich unter anderem auf die Sommerfreizeiten 2018 vorzubereiten. Hier der ausführliche Bericht aus dem Donau-Anzeiger vom 12.05.2018.

    2018-05-12_Donau_Anzeiger_Vorbereitung_ist_alles

  • 11 Mai 2018
    Kommentare 0
    20170412_160611

    Makottchenparade beim Globus Plattling

    Am Montag den 14.05. sind wir wieder beim Globus in Plattling zur lustigen Maskottchenparade. Zwischen 14:00- 17:00 Uhr findet ihr uns durch den Markt laufen oder in der Mall. Kommt vorbei und lasst euch mit uns fotografieren. Wir freuen uns auf euch!!

    19531800_1398548520221876_659654762_o

  • 8 Mai 2018
    Kommentare 0

    Frühjahrsvollversammlung 2018 des KJR Deggendorf

    Am 09. Mai 2018 beginnt um 19.30 Uhr die Frühjahrsvollversammlung des KJR Deggendorf im BRK-Saal in Plattling. Die Hauptthemen werden der Jahresrückblick 2017 und das Haus der Jugend im Lunapark sein. Für das leibliche Wohl ist natürlich wieder bestens gesorgt. Wir freuen uns auf eine gut besuchte Versammlung mit vielen Delegierten und Gästen!

  • 4 Mai 2018
    Kommentare 0
    Workshopfoto (2)-klein

    Bericht zur Profi-Jugendleiterschulung 2018

    Die Profis des KJR Deggendorf

    Zur diesjährigen Profi-Jugendleiterschulung haben sich insgesamt 20 Jugendleiter/innen im Jugendhaus Abtschlag am Wochenende vom 27. -29.04.18 zusammengefunden. Die Profi-Jugendleiterschulung ist darauf ausgerichtet, die bereits erfahrenen aber auch neue angehende Leitungen auf die diesjährigen Freizeitmaßnahmen und Veranstaltungen des KJR Deggendorf vorzubereiten. Dazu gehören neben Pädagogik, Persönlichkeitsentwicklung, neuen Spielen und regem Austausch natürlich auch Themen und Methoden, um ihre Leitungsfähigkeiten auszubauen. Das Programm und die einzelnen Bausteine wurden von KJR-Geschäftsführer Martin Hohenberger gestaltet und moderiert.

    In Kleingruppen und auch in der gesamten Gruppe wurden verschiedene Thematiken bezüglich der kommenden Freizeiten diskutiert. So konnten sich die Leitungen über den aktuellen Planungsstand der Freizeiten austauschen und sich bei einzelnen Fragestellungen gegenseitig unterstützen.

    Auch praktische Übungen wurden von den Teilnehmer/innen gemeistert: Gleich am ersten Abend erhielten sie die Aufgabe, sich um die Kalkulation und die Planung der Gruppenverpflegung zu kümmern. Dazu galt es sich abzusprechen und eine Lösung für alle zu finden. Die Abendeinheit lieferte den Teilnehmer/innen neue Erkenntnisse zum Thema „eigene Energie“.

    Am Samstag standen neben einzelnen Wunschthemen der Schulungsteilnehmer/innen (z.B. Konfliktmanagement, Umgang mit Heimweh, Autorität, etc.) auch die gemeinsame Organisation von Großgruppenverpflegung, und verschiedenen Spieleeinheiten auf dem Plan. Der Abend stand anschließend unter dem Thema „Ehrenamt und Anerkennung“. Das Ehrenamtskonzept des KJR wurde von der KJR-Mitarbeiterin Kathrin Malterer vorgestellt und mit den Teilnehmer/innen in kleinen Diskussionsgruppen und im Plenum besprochen. „In der Diskussion konnte man feststellen, dass das Thema Anerkennungskultur im Ehrenamt ein besonderes Augenmerk verdient hat und daran weitergearbeitet werden muss“, so Kathrin Malterer über die Diskussion zum Thema Anerkennungskultur.

    Das Programm am Sonntag wurde schließlich mit weiteren Wunschthemen der Profis und der Planungsideen der nächsten Jahre gefällt. Gemeinsam wurde über Ideen und Wünsche und deren Durchführbarkeit in den nächsten Jahren diskutiert.

    Der Kreisjugendring Deggendorf ist dankbar über die rege Teilnahme, denn ohne die ehrenamtlichen Leitungen und deren Teams wäre das Jahresprogramm nicht umsetzbar. Dementsprechend ist es jedes Jahr ein Anliegen, die Profi-Jugendleiterschulung zu veranstalten und so den Austausch, die Partizipation und die persönliche Weiterbildung zu ermöglichen.

    Laut Martin Hohenberger „sind der Kreisjugendring und die geschulten Leitungen nach diesem intensiven Wochenende für die kommenden Maßnahmen und Aktionen bestens aufgestellt und vorbereitet“.

     

     

    Ganz nach dem Motto „Nach der Schulung ist vor der Schulung“ geht es bald weiter mit folgenden Jugendleiterschulungen:

    Jugendleiterschulung II von 08.06. -10.06.18 Themen: verschiedene Bastelangebote für die kommenden Freizeiten und Einsätze, Airbrush, Kreativitätstechniken, Zivilcourage, Improvisationstheater, Wertschätzung  und vieles mehr.

    Erlebnispädagogische Schulung von 13.07.-15.07.18 Ein Wochenende in der Natur mit spannenden erlebnispädagogischen Gruppenaufgaben und Grenzerfahrungen mit max. 16 Teilnehmer/innen.

     

    1Gruppenfoto-klein Gruppenaufgabe-klein IMG_5800-klein

  • 27 April 2018
    Kommentare 0
    DSC_2644

    Heute startet die Profi-Jugendleiterschulung 2018!

    Heute geht es los!

    Die letzten Vorbereitungen für die Profi-Jugendleiterschulung laufen und wir sind schon ganz gespannt auf das Wochenende.

    Von heute Abend bis Sonntag Nachmittag werden einige engagierte und hoch motivierte Jugendleiter/innen ein gemeinsames Wochenende im Jugendhaus Abtschlag verbringen.

    Die Themen drehen sich dabei rund um das Handwerkszeug für die Leitungen von Ferienfreizeiten, Wochenendfahrten und weiteren Maßnahmen.

    Mit viel Spaß, gutem Essen und guter Laune starten wir also in ein weiteres Wochenende der Jugendleiterausbildung 2018!

  • 26 April 2018
    Kommentare 0
    IMG_5027-klein

    **Achtung, Achtung**

    Es ist kurzfristig noch ein Platz für unsere Auslandsfreizeit frei geworden. Du hast jetzt noch die Chance mit uns deinen Pfingsturlaub im wunderschönen Norwegen zu verbringen. Wir haben dieses Jahr ein selbstversorger Ferienhaus gebucht, von dem aus wir unsere Unternehmungen starten oder einfach mal auf der Terasse umgeben von der atemberaubenden Natur die Seele baumeln lassen können. Wir machen uns am 19.05 mit unseren Kleinbussen auf den Weg nach Norwegen und kommen am 31.05 wieder zurück .Lass dir diese einmalige Gelegenheit zu einem Preis von 479,00 Euro nicht entgehen.

    Solltest du Interesse haben melde dich doch bitte unter martin.hohenberger@kjr-deggendorf.de

    IMG_9940-kleinIMG_0286-klein

  • 19 April 2018
    Kommentare 0

    Auf in den Europa-Park zum Schnäppchenpreis!

    Vom 31.05 – 03.06.18 findet unsere Fahrt in den Europa-Park Rust statt. Als Unterkunft dient uns wieder das 4-Sterne-Burghotel „Castillo Alcazar“, in dem wir in komfortablen 4-Bettzimmern die Atmosphäre des Mittelalters hautnah erleben können. Zusätzlich steht jeden Morgen ein breit gefächertes hoteleigenes Frühstücksbuffet bereit und natürlich können auf Wunsch die Pool-, Sauna-, Wellness- und Fitnessbereiche des Hotels genutzt werden. Im Preis mit inbegriffen ist zudem pro Person eine 2-Tageskarte für den Europa-Park. Die Anreise und die Rückfahrt finden je nach Teilnehmerstand ganz bequem mit Kleinbussen des KJR oder einem Reisebus statt. Das alles gibt es dieses Jahr zum Spezialpreis von nur 299,00 €!

    Also schnell anmelden und beim Ausflug der besonderen Art dabei sein!

    Alle weiteren Infos sind hier auf der Homepage zu finden.

    Hotel Zimmer IMG_9512

  • 12 April 2018
    Kommentare 0

    Jetzt noch schnell Plätze ergattern

    Langeweile hat bei uns das ganze Jahr keine Chance!
    Kaum sind die Osterfreizeiten vorbei, wartet schon das nächste Highlight auf Teilnehmer. In den Pfingstferien findet eine mehrtägige Fahrt in den Europa-Park Rust zu einem unschlagbaren Preis statt! Mitfahren können Kinder ab 14 Jahren oder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten auch jünger. Untergebracht werdet ihr im Europa-Park-Hotel „Castillo Alcazar“. Die An- und Abreise findet bequem mit einem Reisebus statt. Wer noch mitfahren will, sollte sich schnell bei uns anmelden!

    In den Sommerferien wird auch wieder einiges für alle Altersgruppen geboten!
    Für Camp-Neulinge gibt es die Schnuppercamps gleich zu Beginn der Ferien. Im Anschluss können Kids zwischen sechs und neun Jahren die fabelhafte Welt des Mittelalters erleben.
    Wer eine Woche Spiel, Spaß und Action haben will, der ist bei den Camps für Kids und Teenies bestens aufgehoben.
    Nach den Camps in Dornach, findet in unserem Haus der Jugend der Ferienspaß statt.
    Für die Jugendlichen zwischen 13 und 15 Jahren haben wir dieses Jahr besondere Angebote: Die Woid-Action wartet auf euch und im Haus der Jugend ist viel Platz für eine Jugendfreizeit mit besonderem Programm. Ein weiteres Highlight haben wir noch: die Auslandsfreizeit in Südfrankreich! Schnell anmelden und dabei sein!
    Natürlich gibt es dieses Jahr wieder verschiedene Tagesfahrten, wie zum Beispiel ins Legoland Günzburg.

    Alle genauen Termine sind hier aus der Homepage zu finden, wo man sich auch gleich online anmelden kann.
    Für die Freizeiten 2018 in Dornach werden spezielle Transfermöglichkeiten angeboten und die Möglichkeit für finanzielle Bezuschussungen bestehen wie jedes Jahr. Alle Infos dazu sind auf der Homepage zu finden (www.kjr-deggendorf.de/downloads).

    Ausflug der Zauberschüler Geländespiel Schatzsuche Kennenlernspiele am ersten Tag Tagesfahrt des KJR Deggendorf

  • 10 April 2018
    Kommentare 0

    Das 4. Deggendorfer Entenrennen

    Am Montag fand der erste Pressetermin für das 4. Deggendorfer Entenrennen im Haus der Jugend des KJR Deggendorf statt, denn bald ist es wieder soweit – 6500 Gummi-Enten kämpfen am 08. Juli 2018 um die heißbegehrten Plätze auf dem Siegertreppchen. Für alle Besucher gibt es ab 09.00 Uhr eine Strandparty mit Drachenbootrennen zur Überbrückung der Wartezeit bis das spannende Rennen um 17.00 Uhr beginnt.
    Ein großes Dankeschön geht an alle Sponsoren und Unterstützer des 4. Deggendorfer Entenrennens. Besonders bedanken wollen wir uns beim Lions-Hilfswerk e.V. Deggendorf, da der diesjährige Erlös dem KJR Deggendorf für die Inventarbeschaffung im neuen Haus der Jugend im Bereich der Spielarbeit oder der Küchenausstattung zu Gute kommt. Ein herzliches Vergelt’s Gott vom gesamten KJR Deggendorf!

    PK Entenrennen 2018